Portrait: Licht-Team am LED-Forum

«Wir sind der Marken-Partner im Licht»

portrait_646x300

Im Bild: Ulrike Fleissner, Antonio Casciaro uns Adrian Benz.

Zusammen mit der Hochschule Luzern hat der Fachverband Electrosuisse Ende Januar zum LED-Forum nach Basel geladen. Unser Licht-Team war vor Ort und konnte sich mit dem Thema Human Centric Lighting (HCL) vertraut machen.

Bereits um Punkt 8.00 Uhr strömten die ersten Lichtbegeisterten von den rund 600 Forumteilnehmern zum Ticketing beim Congress Center in Basel. Nebst den Gästen und Fachreferenten sind auch zahlreiche Unternehmen der Lichtbranche am Event mit einem Messestand präsent.

Ulrike Fleissner, Technische Sachbearbeiterin Licht, war für unser Unternehmen von Beginn an involviert und bereitete alles Nötige für den Messestand vor. So war die erfahrene Lichtspezialistin auch die Erste unseres Licht-Teams, die mit den Standbesuchern ins Gespräch kam: «Wir bauen unser Wissen laufend aus. Unser Fokus liegt auf den kleinen und mittleren Projekten. Das LED-Forum ist der perfekte Ort, um Kontakte zu knüpfen.»

Mit dem Thema Licht beschäftigt sich Fleissner schon seit 17 Jahren. Vor allem interessiert sie das raffinierte Zusammenspiel von Architektur und Licht: «Mit einer unterschiedlichen Beleuchtung kann man einen Raum situativ anders erscheinen lassen. Auch im modernen Baustil ist es immer wieder spannend, wie das Sonnenlicht ins Gebäude integriert wird.»

LED hat sich etabliert

Seit April 2017 leitet Adrian Benz, Bereichsleiter Licht, das Licht-Team. Er arbeitet schon seit über 15 Jahren bei uns. In dieser Zeit konnte er sich auch in Sachen Licht viele Kompetenzen aneignen: «Die LED-Technologie ist mittlerweile allgegenwärtig und konnte sich im Markt durchsetzen. Der nächste Schritt ist der Wandel zur intelligenten Leuchte.»

Was ist HCL?

Damit wir etwas sehen können, benötigen wir Licht. Tageslicht ist für das menschliche Auge optimal: Auch deshalb rückt das Thema HCL – ein Konzept, das die biologische Wirkung der Beleuchtung auf den Menschen thematisiert - vermehrt in den Fokus. Langfristig betrachtet, unterstützt HCL die Gesundheit sowie die Leistungsfähigkeit des Menschen.

Wirksames Licht wird an Bedeutung gewinnen

Die Anzahl an HCL-Projekten sei in der Schweiz noch im «niedrigen einstelligen Bereich», betonte Mathias Wambsganss, Professor für Lichtgestaltung, Lichttechnik und Gebäudetechnologie, in seinem Referat am LED-Forum.

Lesen Sie den ganzen Artikel im PDF.



«Wir sind der Marken-Partner im Licht»